Rund- und Rechteck Formstückfertigung

Rund und Rechteck Formstückfertigung

Um Formstücke in allen Variationen herzustellen, benötigt man zusätzliche Maschinen. Formstücke werden in der Bibliothek der Software der Plasmaschneidanlage ausgesucht und ausgeschnitten. Danach profiliert man die Z-Blombierung an das Formstück mittels der Z-Sickenmaschine.

Je nach Formstück, benötigt man den Profilierer / Bördler für Pittsburgh oder Schnappfalz um die ausgeschnittenen Formstücke zu verbinden. Sickenmaschinen und 3-Walzen-Rundbiegemaschinen sind ebenfalls für Formstücke notwendig.

Tafelscheren und Kantbänke haben dienen ebenfalls der Formstückfertigung, können aber auch für andere Anwendungsbereiche eingesetzt werden.

Abgerundet wird die Formstückfertigung mit Punktschweißmaschinen.